logo lehrergesundheit
Modul Widerstandsarbeit

Modul Uebersicht4

Leistungssituationen, das Verhalten im Unterricht, Konflikte oder das Erreichen persönlicher Ziele haben eines gemeinsam: Vielfach stehen kurzfriste, attraktive Ziele (wie Lustgewinn) oder emotionale Impulse (z.B. aggressive Impulse) der Erreichung langfristiger Ziele im Wege. In diesem Modul werden die Schüler*innen gegen kurzfristige emotionale Verführungen (z.B. Freibad statt Hausaufgabe oder Prügelei statt Konfliktlösung) stark gemacht. Sie trainieren, Verführungen oder Impulshandlungen zu widerstehen.

Das Modul bietet die Möglichkeit, folgende Schwerpunkte zu vertiefen:
1) Aufschieberitis überwinden: Ziele selbst stecken und erreichen
2) Konflikte lösen statt eskalieren: Mich und andere Deeskalieren
3) Kapitän auf dem eigenen Schiff werden: Selbststeuerung stärken

Einblick in das Modul Widerstandsarbeit


Video-Platzhalter

nächstes Modul
nach oben